Stoff-Nadel-Zwirn … Taschenparade

… nach der Decke waren noch einige Stoffreste vorhanden. Und mein persönliches Ziel war, so wenig Verschnitt wie möglich, aber viele Ergebnisse zu haben. Aber ja … mit Karomustern ist das sicherlich leichter umsetzbar als mit „exotischen“ Schnitten.

Neben der Decke hab ich nun noch eine Tasche, Kosmetiktaschen und eine Pixi-Buch-Hüller geschaffen. Vom Magnetverschluss, Zip und Kam Snap … ist einiges vertreten und der komplette Stoff hiermit aufgebraucht.

SNZDu Taschen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s