Diesmal als Kleid.

Vor ein paar Tagen hab ich ja meiner erste (Dolores) Bluse bereits hier gezeigt. Nun hab ich meine zweite auch fertig gestellt. Diese Variante
– die Ober- und Kleidteile sind in einem geschnitten
– diesmal mit Stehkragen
– die Ärmel sind entweder als 3/4 Ärmel zu tragen oder können aufgekrempelt werden
– wieder mit normalen Knöpfen in orange und rot (diesmal war ich sehr versucht Kam Snaps zu verwenden aber normale Knöpfe find ich einfach „eleganter“)
– eine aufgesetzte Stoffe (dem genauen Betrachter fällt auf, dass das Karo auf dem Kopf steht
– hab den hinteren Teil (mittig) um 2cm in der Breite vergrößert. Jetzt spannt es nicht mehr im Schulterbereich)

Beim Nähen gabs diesmal keine größeren Überraschungen, aber einige persönliche Erkenntnisse …
1) Ja, sauberes Zuschneiden und BÜGELN nach jedem Nähschritt kostet zwar Zeit und manchmal Nerven, spiegelt sich aber in einem sauberen Endergebnis wider. (Das wusste ich zwar schon lange von meiner Tante, aber ich faules Madl …)
2) Was ein Gürtel ausmacht!!! Ein schnöder Gürtel um die Taille und das Kleid sieht gleich ganz anders aus!

Welche Variante nehm ich nun in Angriff???

dolores 1.1 dolores 1.2 dolores 1.3 dolores 1.4

Danke an meinen Profifotografen. 🙂

Schnitt Dolores von „Das Milchmonster“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s