Einmal Sommer, bitte.

Zwar hat der Regen heute mal Einhalt geboten, die Sonne hat ab und zu runter gelächelt, aber Sommerwetter würd ich es jetzt nun doch auch nicht nennen. Als Optimist (ab und zu bin ich das) näh ich aber weiter für den Urlaubskoffer und Sommergarderobe. Heute mal in rot, hinten wieder in blau. Ich gestehe, andere Näherinnen toben sich ja Ende nie aus: Rüschen, Borten, 10 verschiedene Stoffe, Schnittänderungen, und Fotos wie vom Profifotografen. Bei mir ist es dann doch immer wieder relativ schlicht. Aber ich denke, dass ist gut so. Auch meine Posen, Hintergründe etc. sind sehr konstant. Und trotzdem hab ich heute wieder ein Foto für euch …

frieda4

Auf dem Foto kommt leider nicht so gut hervor, dass die  Rückseite in einer anderen Farbe ist. Also hier noch mal im Detail:

frieda4.1

Schnitt ist mal wieder Frieda.

Advertisements

4 Gedanken zu “Einmal Sommer, bitte.

  1. Tja, Posen fänd ich als Muse schon cool … Aber frag dich einfach: Was wurde Guido sagen?

  2. Guido würde zu diesem Beitrag sagen „Eine Bluse macht noch keinen Sommer“ 😀 und mir dann das Buch signieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s