Kleider vs. Rock

Wenn ich mich wieder an ein neues Nähprojekt wage, Stoffe bestelle oder nach einem neuen Schnitt suche frag ich mich oft „Kleid oder Rock? Kleid ist schön elegant. Rock und Oberteil kann ich vielseitiger kombinieren. …“ So oder ähnlich sind meine Gedankengänge und nun bin ich auf einen Fehler gestoßen. Diese Kombinier-Sache: Klingt in der Theorie gut, ist in der Praxis nicht immer so gut. Wie ich diese Erkenntnis bekam? Hab euch ja erst vor kurzen den neue genähten Rock gezeigt und  von der Superbia erzählt. Die Kombi sieht so aus:

2teiler

Ja, das Oberteil gibt es schon länger und wurde dementsprechend öfters gewaschen und der Farbunterschied schreit jetzt nicht grad nach „Juhu!“. (Anm: Das hat sogar mein Mann bemerkt!!) Also mein Fazit: Der Vorteil am Kleid: Ohne Unterschied merkt man gar nicht wenns ausgewaschen ist. Wieder eine Weisheit mehr in dierser bunten Welt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s